Infrarotsauna

Infrarotsauna - Rotlichtkabine & WärmekabinenEine Infrarotsauna ist eine Wärmekabine die entspannt und zudem Vorteile für Ihre Gesundheit haben kann. Infrarotkabinen liegen nach wie vor im Trend. Und das wird angesichts der vielen Vorteile auch weiterhin so bleiben. Die bequem und attraktiv gestaltete Infrarot Sauna ermöglicht einen Wellenessaufenthalt mit jeglichem Komfort. Grundlegend dafür ist eine ausgefeilte Technik und eine professionelle Ausstattung. Für sich sprechen ebenso die einfache Montage und die universellen Bauformen der Rotlichtkabine. Sie sind entweder für eine, zwei oder mehrere Personen konzipiert. Nicht nur für die autarke Bauweise, sondern auch für Haushalte, die sich mit gekauftem elektrischem Strom versorgen, eignet sich eine energieeffiziente Infrarotsauna.

Infrarotsauna für 1-2 Personen

Infrarotsauna ab 3-4 Personen

Infrarotkabinen – Vorteile für die Gesundheit

Rund um das Jahr in die private Infrarotsauna steigen – das wünschen sich immer mehr Saunafans. Alles ist machbar. Infrarotsaunas nutzen die Wärme des infraroten Lichts. Diese wird ähnlich wie das Sonnenlicht vom Menschen als sehr angenehm empfunden. Infrarote Wellen, eigentlich elektromagnetische Wellen, stammen aus einem ganz begrenzten Bereich des Lichtspektrums. Infrarot Wärmekabinen sind somit in ihrer Funktionsweise eigentlich der Sonne abgeschaut. Sie haben wissenschaftlich nachgewiesen sowohl positive psychische als auch günstige physische Wirkungen. Infrarote Strahlen können verschiedenen seelischen und körperlichen Erkrankungen vorbeugen und das Wohlgefühl ganz individuell vorteilhaft beeinflussen.

Plus der Infrarotsaunen

Mittlerweile sind Infrarotkabinen zu echten Hightech-Produkten geworden. Im Unterschied zur herkömmlichen Sauna erfolgt der Wärmetransport nicht über die Raumluft. Infrarote Wärme wird direkt auf den jeweiligen Körper abgegeben. Die Innentemperaturen liegen daher nur bei etwa 35 bis 65 °C. Das hat den Vorteil, dass die Infrarotsaunen das Herz-Kreislaufsystem wesentlich weniger belasten. Neuartige Equipments werden sogar als Magma-Infrarotheizungen präsentiert. Andere Aufbauten sind wiederum ausziehbar und können in ihrem Raumbedarf verändert werden. Alle Komponenten sind genau auf den Bedarf der Nutzer ausgerichtet. Ist der Standort gewählt, ist das Errichten schnell getan.

Rotlichtkabine Vorheizen und Energieverbrauch

Die in der Infrarotkabine integrierten Infrarotstrahler benötigen in Abhängigkeit von ihrer Bauart eine Aufwärmphase von mindestens 10 bis maximal 30 Minuten. Keramikprodukte sind schon nach etwa 20 Minuten ausreichend warm. Handelt es sich Flächenstrahler, dauert es bis zu einer halben Stunde. Komplett ohne Vorheizzeit kommen Vollspektrumstrahler aus. Vergleicht man diese Angaben, dann liegen sie deutlich unter denen einer normalen Feuchtsauna. Außerdem ergibt sich aus der zielgerichteten Wärmeleitung zusätzlich ein sehr niedriger Energieverbrauch.

Rotlicht – natürliche Wärmequelle

Infrarotstrahlung ist unsichtbar. Elektromagnetische Wellen mit Wellenlängen im Bereich von 1 Millimeter bis 780 Nanometer werden als Infrarotstrahlung bezeichnet. Infrarotes Licht liegt zwischen den Mikrowellen und dem normalen Lichtspektrum. Derartige Wärmestrahlen beruhen auf der Bewegung kleinster Teilchen der Materie, den Molekülen und den Atomen. Das entstandene Infrarot trifft auf die Oberfläche fester Objekte und gibt dort seine Wärmeenergie ab. Erst dann, wenn die Infrarotstrahlen die Haut berühren, wird die Wärme übertragen. In der Infrarotkabine gewährleistet das Infrarotlicht praktisch eine berührungsfreie Weiterleitung von Wärmeenergie. Lediglich eine fast zu vernachlässigende Wärmemenge bleibt in der Umgebungsluft.

Die Infrarotsauna ist eine Wärmesauna ( Wärmekabine )

Infrarotsaunen sind eine weniger körperlich belastende Alternative zu den bekannten Feuchtsaunen. Nicht alle Menschen vertragen die dort vorherrschende, mit Dampf gesättigte Luft. Die Infrarot Sauna gewährleistet jedoch für gesunde und für erkrankte Personen einen schonenden Aufenthalt. Infrarotlicht kann gegen schmerzhafte Beschwerden helfen, die Selbstheilungskräfte aktivieren und ist beruhigend. Genau das Richtige bei einem stressigen Alltag.

Aktualisiert von admin am 4. Januar 2021